Tim Cook Apple CEO

Gestern hat Apple die Gehälter seiner Mitarbeiter offen gelegt. Interessant ist natürlich, was Tim Cook im erfolgreichsten Jahr der Unternehmensgeschichte verdient hat. Nach dem offiziellen Bericht kam der Apple-CEO auf ein Einkommen von 4,17 Mio. US-Dollar (ca. 3,15 Mio. Euro). Dieses Einkommen setzt sich aus 1,37 Mio. US-Dollar regulärem Gehalt und 2,8 Mio. US-Dollar Prämie zusammen. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Hier waren es nämliche jeweils „nur“ 900.000 US-Dollar Gehalt und Prämie.

Es muss allerdings hinzugefügt werden, dass Tim Cook letztes Jahr bei seinem Amtsantritt ein sehr großes Aktienpaket im Wert von 378 Mio. US-Dollar bekommen hat. Von diesem hat er aber im Prinzip noch nichts, da er über eine Hälfte im Jahr 2016 und über die Andere erst 2021 verfügen darf. Für Apple ist das vergangene Jahr von manchen Entscheidungen und Ereignissen her gesehen (zB Maps-App, Qualitätsprobleme iPhone 5) sicherlich nicht perfekt gelaufen, dennoch hat das Unternehmen seinen Gewinn um gewaltige 61 Prozent auf 41,73 Milliarden US-Dollar steigern können. An diesem Erfolg wird ziemlich sicher nicht nur Tim Cook teilhaben dürfen.

 

TEILEN

Ein Kommentar

  • ich gönns denn apple leuten zwar dass sie sich dumm und dämlich verdienen aber bei diesen summen (egal bei welcher firma) denk ich mir immer nur: was zum teufel tun die mit der ganzen kohle???? ^^ einerseits find ich es halt etwas maßlos, und bei der ein oder anderen millionen frag ich mich immer ob eine firma damit nicht doch etwas besseres anfangen könnte.. zb in forschung investieren oder die preise etwas senken - oder sie zumindest nicht weiter zu erhöhen