ikamera, iCam, iCamera Konzept News Mac Info Deutschland

Heute haben wir ein sehr interessantes Kamera-Konzept entdeckt, welches zwar bis jetzt noch nicht realisiert werden kann, aber dennoch sehr interessant scheint. So haben die Designer den kompletten Korpus der Kamera entfernt und nur das Objektiv als „Kamera“ übrig gelassen. Durch dieses Objektiv kann man direkt die Umgebung wahrnehmen und mit verschiedenen Gesten (Augenzwinkern) die Kamera auslösen. Wo die Entwickler den Sensor hinpacken würden, ist natürlich nicht klar. Der Entwurf ist sicherlich sehr stark seiner Zeit voraus und kann, wenn überhaupt, erst in einigen Jahren oder Jahrzehnten umgesetzt werden.

Ein Konzept das Apple machen könnte!
Genau solch eine revolutionäre Technologie würden wir uns von Apple erwarten. Steve Jobs hat in seiner Biografie gesagt, dass er den Schlüssel zur Revolutionierung der Fotografie habe. Wie dieser genau aussieht, wissen wahrscheinlich nur wenige. Aber genau solche Konzepte, die nicht in die Regel passen, haben Steve Jobs und Apple groß gemacht. Uns würde es nun interessieren was ihr von diesem Konzept haltet?

TEILEN

Ein Kommentar