Foxconn Apple Produktion iPhone iPad Macbook

Der Betrieb Foxconn ist nicht gerade einer der Firmen, die den besten Ruf haben. Dadurch haben auch jene Firmen, die dort produzieren lassen, ein leicht angeschlagenes Image. Dies spürt nicht nur Apple, sondern auch andere Hersteller, die bei Foxconn produzieren lassen (darunter auch Nintendo, Sony, HTC etc. etc.). Nun hat Foxconn mit einem Video versucht das Image erneut etwas zu verbessern. Diesmal sieht man keine iPhone oder iPads, die hergestellt werden, sondern Android-Smartphones, welche vom Fließband laufen.

Die leeren Hallen und die äußerst zufriedenen Werksmitarbeiterinnen, die sich geradezu freuen von der Kamera gefilmt worden zu sein, wirken sehr gekünstelt. Andererseits ist das Video durchaus interessant, da man die verschiedenen Produktionsschritte genauer erkennen kann. Wer also etwas Foxconn Imagepolitur, gepaart mit Produktionsstraßen sehen will, kann sich gerne das Video in voller Länge ansehen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel