Foxconn Apple Produktion iPhone iPad Macbook

Wie es den Anschein macht, haben sich die Gerüchte rund um eine eigene Display-Fabrik für Apple nun bestätigt. Die Führung von Foxconn gibt an, dass man im Dezember mit den Bauarbeiten für die neue Fabrik beginnen wird und dafür eine Investition von 2,6 Milliarden US Dollar vorgesehen hat. Der Zweck der Fabrik soll sein, Displays für den größten Auftraggeber herzustellen, nämlich Apple. Für welche(s) Produkt(e) die Displays sind, kann noch nicht bestimmt werden.

Klar ist, dass die Fabrik so schnell wie nur möglich fertiggestellt werden soll. Wenn die Fabrik dann aufgebaut worden ist, sollen rund 2500 Mitarbeiter Platz finden und für Apple Displays produzieren. Vielleicht wird man bei Apple nun komplett auf Foxconn setzen und nicht mehr auf andere Hersteller, wie zB LG oder auch Sharp.

QUELLEBloomberg
TEILEN

Ein Kommentar