150px-Apple_logo_black.svg

Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie ein Unternehmen wächst und welche Zahlen eigentlich noch nicht bekannt gemacht worden sind. Beispielsweise beschäftigt Apple mittlerweile rund 80.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt, 40.000 davon arbeiten in Apple-Retail Stores. Apple hat in diesem Jahr zusätzlich 26 neue Stores eröffnet und somit sein Netzwerk weiter ausgebaut. Pro Store werden rund 50 Million US-Dollar im Jahr umgesetzt, was natürlich nicht für die großen Stores in den USA gilt. Im Laufenden Geschäftsjahr will Apple weitere 30 Stores aufbauen und somit werden weitere 3.000 Mitarbeiter benötigt.

Zu den Finanzen
Apple hat im letzen Jahr 4,5 Milliarden US-Dollar nur in die Forschung investiert und liegt damit sicherlich ganz weit vorne bei den Unternehmen. Die Forschungskosten haben sich in den letzten 2 Jahren fast verdoppelt und man kann erahnen, warum dies so ist. Im Bereich Werbung hat Apple nicht so viel ausgegeben wie eigentlich erwartet. „Nur“ rund 1,1 Milliarden US-Dollar flossen in die Bewerbung der verschiedenen Produkte. Im letzten Jahr gab Apple 1 Milliarde für die Werbung aus. In Summe hat Apple sein Geschäft immer weiter ausgebaut und kann auf ein gutes Jahr 2014 blicken.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Ja natürlich, wir österreichischer können wir hoffentlich unser bildung auf Apple umstellen. Weg mit Windows weg mit Android nur apple wäre dann werde es sicher einiges besser und die handel im Österreich blüht noch sterker. Und der stadt profitiert orgentlich.