Facebook Messenger

Viele von euch können sich sicherlich noch daran erinnern als Facebook die Messenger-Funktion aus der regulären Facebook-App genommen hat und den „Messenger-Zwang“ auf eine Milliarde Nutzer umgelegt hat. Der Ärger über diesen Fakt war damals sehr groß und man konnte nicht verstehen warum Facebook diesen Schritt gemacht hat. Nach einigen Monaten hat sich nun endlich Mark Zuckerberg genau zu diesem Thema geäußert und gibt endlich eine vernünftige Erklärung ab, warum der Messenger aus seiner Sicht aus der regulären App verschwinden musste.

Es kann nur eine Sache gut gemacht werden!
Laut Zuckerberg war die alte Facebook-App einfach um eine Funktion zu schwer und man musste die Messenger-Funktion exkludieren, um bessere Arbeit leisten zu können. Grundsätzlich sei man bei Facebook überzeugt, dass eine App nur eine wesentliche Funktion haben sollte und nicht mehrere, da dies dann die Usabiltiy stören würde. Somit hat das Unternehmen den Messenger extrahiert. Ob man WhatsApp und den Messenger irgendwann zusammenführen möchte, wurde nicht bestätigt.

QUELLERecode
TEILEN

6 comments