apple-music

Vergangene Woche sind Informationen aufgetaucht, wonach auch das größte soziale Netzwerk Facebook angeblich vor hat, einen eigenen Streaming-Dienst zu starten. Ins Rollen hat die ganze Angelegenheit „The Verge“ gebracht – unter Berufung auf eigene Quellen, die darüber berichtet haben, dass sich Facebook angeblich bereits in Gesprächen mit Musikkonzernen befinde. Auch der Fachdienst „Music Ally“ bestätigte diese Informationen, wonach Facebook einen Streaming-Dienst plane.

Dementi
Die Reaktion seitens Facebook ist jetzt aber ziemlich rasch erfolgt. Ein Sprecher des sozialen Netzwerks teilte „The Verge“ nun Folgendes kurz und bündig mit: „Wir haben keine Pläne, ins Musik-Streaming einzusteigen.“ Facebook scheint also vorerst keine Ambitionen in diese Richtung zu haben, worüber Apple ziemlich sicher nicht traurig sein wird.

 

QUELLEThe Verge
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel