Facebook Apple News Österreich Mac App App Store teaser

Anscheinend haben die schlechten Bewertungen und die vielen Kundenbeschwerden die Entwickler von Facebook wachgerüttelt. Die New York Times hat nun in Erfahrung bringen können, dass Facebook an einer deutlich Verbesserung der App arbeitet, um die iPhone und auch iPad-Kunden wieder milde zu stimmen. Vor allem soll Facebook an der Geschwindigkeit der App arbeiten. Auch die Fehleranfälligkeit soll behoben werden. Ob es neue Features geben wird, ist noch nicht durchgesickert. Wir würden uns schon sehr über eine stabil und schnell laufenden Facebook-App freuen.

iPhone einer der wichtigsten Märkte:
Facebook hat wahrscheinlich nicht ohne Grund auf die Vorwürfe reagiert. So greifen im Moment mehr User über die mobilen Apps auf Facebook zu, als über die normale Webseite. Zudem ist der iPhone-Markt der wichtigste Markt für Facebook. Sollte man hier sehr viele User verlieren, würde es sich sicherlich stark auf die Geschäftszahlen auswirken. Da Facebook nun ein Börsenunternehmen ist, würde es sich indirekt auch auf den Aktienkurs niederschlagen. Wir dürfen also gespannt sein, ob die Qualität der App nun wirklich steigt.

TEILEN

3 comments