Seitdem Apple das neue und sehr flache iOS-Design vorgestellt hat, geht es in der Szene der Grafikbüros und Werbeagenturen hoch her. Über 90 Prozent der Entwickler gaben an, dass sie ihre App auf iOS 7 anpassen werden und das sowohl im grafischen als auch im Usability-Bereich. Unzählige Designs sind dadurch entstanden und auch sehr viele gute Design-Entwürfe, die von Grafikern erstellt worden sind. Diesmal haben wir zusammen mit einigen Grafikern ein Redesign für den äußerst beliebten Dienst Spotify erstellt und uns einiger Elemente von iOS 7 bedient.

      

Wir möchten hier nicht viel dazu sagen und überlassen diesmal euch die Meinungsbildung über das Design, welches wir erstellt haben. Grundsätzlich haben wir uns vielen Elementen von iOS 7 bedient und diese auf die bestehende iOS-App von Spotify umgelegt. Wir hoffen euch gefällt unser gemeinsames Werk und wollen uns noch bei unseren mitwirkenden Grafikern bedanken!

 

TEILEN

2 comments

  • @ Redaktion Ich habe bereits bei mehreren Applications gesehen (z.B. Circle), dass das Logo bereits im iOS 7 Design gestaltet ist. Komischerweise ist das Logo dieser App jedoch im AppStore ein anderes. Wird dieses neue Icon nur bei iOS 7 angezeigt oder hat dies einen anderen Grund... Falls dem so sei, wäre meine Frage, ob es möglich wäre dies eventuell auch bei der MacMania App zu übernehmen. Dabei verändert sich ja noch nicht die Funktionsweise - doch es wäre für Entwickler (oder diese die es geschafft haben, wie ich diese Sperre zu umgehen) hübscher. Oder bleibt das Icon gleich?
    • Hi Jonas... Wir verstehen deine Frage leider nicht ganz! Grundsätzlich werden die App-icons von allen Apps immer über das komplette System gestreut und es gibt keine iOS 7 sperren. Dieser Entwurf ist von uns erstellt worden und spiegelt nicht die Realität wieder. Bezüglich der MacMania-App werden wir euch nach der Keynote auf dem Laufenden halten. Beste Grüße die Redaktion