AppleCare+

Schon länger wurde vermutet, dass Apple seine bisher nur in den USA verfügbare Versicherung für Apple-Geräte auch bald in Europa zur Verfügung stellen wird. Vor wenigen Tagen war es soweit und Apple hat die neuen „Schutzpakete“ online gestellt. Der Versicherungsschutz für ein iPhone bzw. iPad kostet 99 Euro, muss innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Kauf abgeschlossen werden und ist dann bis zu zwei Jahren gültig. Damit ist das iDevice dann auch bei unbeabsichtigt selbstverschuldeten Schäden versichert. Allerdings darf AppleCare+ in diesem Fall nur zweimal in diesem Zeitraum in Anspruch genommen werden. Zusätzlich fällt bei jedem Schaden eine Servicegebühr von 49 Euro an.

Natürlich ist auch ein technischer Support bei AppleCare+ beinhaltet. Dazu gehört der direkte Kontakt zu Apple-Experten, ein Express-Austausch-Service und ein Lokaler Apple Hardwareservice bei Reisen in Europa. Auch bei Software-Problemen mit iOS, iCloud, drahtlosen Netzwerken und iPad Apps kann man auf die Hilfe der Experten zurückgreifen.

Selbstverständlich gibt es AppleCare+ auch für alle anderen Apple-Geräte. Für den iMac kostet das Paket beispielsweise 179 Euro, für das MacBook Air 249 Euro und für das MAcBook Pro 349 Euro. Alle weiteren Informationen findet ihr unter oben gesetztem Link.

TEILEN

19 comments