iOs - Android Patentstreit News Info Mac Apple

Dass sich die neuen iPhones sehr gut verkaufen, ist seit den letzten beiden Quartalskonferenzen klar. Jedoch muss man die Verkaufszahlen auch immer in Relation zu jenen der Konkurrenz betrachten, um über den Marktanteil der einzelnen Systeme urteilen zu können. Das Marktforschungsunternehmen Kantar Worldpanel hat sich mit dieser Frage beschäftigt und dieses Mal den europäischen Markt unter die Lupe genommen.

iOS kann deutlich zulegen
Kantar Worldpanel hat die Daten der fünf größten europäischen Märkte – Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien – analysiert und feststellen können, dass in diesen Ländern der iPhone-Marktanteil im ersten Quartal 2015 im Durchschnitt um 1,8 Prozent gestiegen ist. Damit konnte Apple den Marktanteil auf 20,3 Prozent ausbauen. Es gibt aber deutliche Unterschiede zwischen den Ländern: Während in Großbritannien der iOS-Anteil bei 38,1 Prozent liegt, kommt Apple in Spanien nur auf 7 Prozent. In Deutschland kann iOS 18,3 Prozent Marktanteil für sich verbuchen, in Österreich liegen wir mit ca. 30 Prozent deutlich über dem Schnitt. Android kommt im Schnitt aber immer noch auf 68 Prozent Marktanteil, wenngleich dieser um drei Prozent gesunken ist.

Die Studie belegt aber nicht nur das Wachstum von Apple im Smartphone-Bereich, sondern auch, dass dieses Wachstum zu einem guten Teil auf Umsteiger zurückgeht, die vorher ein Android-Gerät besessen haben. Rund ein Drittel der Neubesitzer eines iPhones sind von Android geswitcht und haben sic offenbar vom iPhone und iOS überzeugen lassen.

 

QUELLEMac & i
TEILEN

4 comments