150px-Apple_logo_black.svg

Die Nachrichten über einen verzögerten iPhone-Start und sehr geringe iWatch-Kontingente lassen die Analysten und die Aktionäre etwas an Apple zweifeln und das bemerkt man auch am aktuellen Aktienkurs von Apple. Dieser ist von 98 US-Dollar wieder auf 95 US-Dollar gefallen und man geht davon aus, dass er noch weiter fallen wird. Der Grund dafür ist eigentlich klar: Derzeit wird viel von Apple erwartet und man ist sich jetzt nicht mehr sicher, ob die Erwartungen jetzt auch wirklich erfüllt werden können.

Die Hardware wird in einem überschaubaren Ausmaß aktualisiert und es kommt einem vor, als würde Apple in einem kleinen Loch feststecken und die Konkurrenz rollt einfach darüber weg. Natürlich wird Apple im Herbst einiges vom Stapel lassen, dennoch wird nun vielfach vermutet, dass es weniger sein wird als sich viele erwarten.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel