Apple News, Österreich Google Chrome Chrome OS Rechner

Wie sicherlich einige von euch wissen, gibt es seit geraumer Zeit eine Notebook-Serie von Google. Diese Serie ist nicht sehr „beliebt“ unter den Kunden, da diese Notebooks mit dem eigens dafür entwickelten Google-Betriebssystem laufen. Nun macht Google aber noch einen weiteren und vielleicht viel interessanteren Schritt. Google hat nämlich in den letzten Tagen seinen ersten Desktop-Rechner vorgestellt, der in etwa so aussieht wie ein MacMini von Apple.

Der kleine Rechner wird von Samsung hergestellt und auch mit dem neuen Chrome OS ausgeliefert. Damit reiht er sich sehr gut in die Produktpalette von Google ein. Der Rechner wird von einem Intel Core i-Prozessor betrieben und verfügt über alle gängigen Anschlüsse. Leider ist kein SD-Kartenleser mit an Bord. Auch der Preis des Gerätes ist sehr attraktiv und liegt in den USA und GB bei nur 349 US-Dollar. Vielleicht kann sich Google auch in diesem Segment behaupten und Marktanteil gewinnen.

Würdet ihr euch einen Google Rechner kaufen? Vor allem um den Preis?

TEILEN

4 comments

  • Google hat schon genug Daten von mir. Meine privaten Files bekommen die sich nicht auch noch zu Gesicht. Werde die nächsten Tage auch meine alte Gmail Adresse löschen, was da rausgefiltert wird ist eine Frechheit gegenüber Datenschutz.
  • "Nein. Wozu? Wenn ich einfach, schnell und unkompliziert ins Web will, mach ich das mit meinem iPad." du meinst wenn du nur 1/2 des Web sehen willst machst du das mit deinen iPad... unkompliziert ??? haha der war gut solche PC werden sicherlich interessant da sie sehr wenig platz nehmen
  • Nein. Wozu? Wenn ich einfach, schnell und unkompliziert ins Web will, mach ich das mit meinem iPad. Für so ein Gerät hätte ich keine Verwendung. Das würde bei mir nur rumstehen. Mir fällt auch keine Situation ein, wo ich den einschalten und verwenden würde.