Die Biografie mit Asthon Kutcher sollte schon längst in den hiesigen Kinos laufen, kurz vor dem Start hat es aber noch Verzögerungen gegeben und der Release-Termin wurde auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Nun haben sich die Macher entschieden den Film im August der Weltöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Der Film wird am 16. August in den amerikanischen Kinos anlaufen und einige Wochen später auch in ausgesuchten Kinos in Europa. Welche Kinokette den Film zeigen wird ist leider noch nicht klar.

Biografie über frühe Lebensphase!
Wer noch keinen Eindruck vom ersten Film über Steve Jobs erhalten hat sollte sich den oben integrierten Trailer ansehen. Der Film behandelt nämlich nur die frühen Jahre von Steve Jobs und nicht die Entwicklung des iPhones oder des iPads. Vielmehr geht man im Film auf die Entstehung der Persönlichkeit „Steve Jobs“ ein und welche Erlebnisse sein Denken und Handeln geprägt haben. Wir sind schon sehr gespannt und hoffen, dass der Film einige Neuigkeiten ans Tageslicht bringt. Die offizielle Steve Jobs Biografie (von Sony) soll erst im Jahr 2014 in die Kinos kommen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel