Den Kollegen von AppleInsider wurden nun die ersten Fotos der Baustelle des neuen Apple-Campus in Austin (Texas) von einem Leser zugespielt. Bereits im Frühjahr ist bekannt geworden, dass Apple in Austin ein ca. 93.000 m2 großes Grundstück erworben hat. Auch wenn man sich vom Gebäude an sich noch keine konkrete Vorstellung machen kann, steht fest, dass Apple sein Versprechen wahr macht und immer mehr im eigenen Land investiert. In der ersten Bauphase des 300 Mio. Dollar-Projekts werden bis 2015 zwei Gebäude errichtet. Bis ins Jahr 2021 soll dann der gesamte neue Apple-Campus fertiggestellt sein und insgesamt 3.600 neue Arbeitsplätze entstehen. Die Anlagen werden als neues „Apple Americas Operations Center“ dienen. Im Gegenzug wurden mit der lokalen Regierung mehr als 30 Millionen Dollar an Steuererleichterungen mit Apple vereinbart.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel