14028-9224-StevejobsposternewfullsizeimageSV8-m

Michael Fassbender als Steve Jobs auf einem sehr kargen Plakat. Mehr hat man sich für den neuen Film über den Apple-Mitgründer nicht einfallen lassen. Natürlich wird damit versucht, die Linie von Apple und auch die Fotos von Steve Jobs nachzustellen, um einen Bezug zur Person und zum Unternehmen herzustellen. Der Film selbst wird am 9. Oktober in den US-Kinos anlaufen und wahrscheinlich wenige Wochen später auch in den deutschen Kinos zu sehen sein. Es ist zu erwarten, dass der Film nur in ausgesuchten Kinos gespielt wird, da sich die breite Masse nicht für den Film interessieren wird.

Es ist weiterhin nicht bekannt, ob auch das Thema „iPhone“ in diesem Film behandelt wird. Aber genau diese Ära von Apple wäre sicherlich für viele sehr interessant anzusehen, um einen Einblick zu erhalten, was sich Steve Jobs bei der Erfindung des iPhones wirklich gedacht hat.

TEILEN

Ein Kommentar