25360A9400000578-0-image-a-28_1422711215301

Universal hat offensichtlich schnell damit begonnen die Dreharbeiten des neuen Steve Jobs Films voranzutreiben. Die Kulissen sind gewählt und die Schauspieler stehen schon vor der Kamera. Nun sind die ersten Bilder des Drehs aufgetaucht und man kann sagen, dass Michael Fassbender nicht zwingend aussieht wie Steve Jobs, aber man natürlich  versucht seine Art zu imitieren. Ob man auch wie Aston Kutcher die Gangart des ehemaligen CEO von Steve Jobs einstudierte, ist noch nicht klar.

2536097E00000578-0-image-a-27_1422709812751

Die Dreharbeiten befinden sich auf jeden Fall erst in den Kinderschuhen und befindet sich erst am Anfang der Geschichte rund um Apple. Wahrscheinlich werden die Dreharbeiten in gut einem Monat abgeschlossen sein und dann beginnt die Nachbearbeitung des Films. Es ist zu erwarten, dass der Film dann spätestens Anfang 2016 auf den US-Markt kommen wird und dass wir in Europa einige Monate danach damit rechnen können.

QUELLEDailymail
TEILEN

2 comments

  • ... ob es notwendig ist die "Gangart" von Steve Jobs nachzuahmen ist fraglich... Aston Kutcher mag ja ein netter Typ sein, und für seichte Filmchen und noch seichtere Serien mag sein Schauspielerisches Talent reichen... aber ein wirklich guter Schauspieler könnte es auch ohne solche überzeichneten Tricksereien schaffen eine Person glaubhaft darzustellen... Aston Moore ähhh Kutcher hat das nicht geschafft....