Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Wie es den Anschein macht, kommt nun doch etwas mehr Bewegung in die Rechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung. Wie Reuters berichtet, sollen sich Tim Cook und der Samsung CEO an einen Tisch setzen, um die unterschiedlichen Patentstreitigkeiten zu besprechen. Anscheinend soll dieses Treffen ohne Anwälte stattfinden, um eine bessere Atmosphäre zu schaffen. Das Treffen soll bereits nächsten Monat stattfinden und es ist zu hoffen, dass sich etwas mehr im Fall zwischen Samsung und Apple bewegen wird. Vielleicht kann sogar erreicht werden, dass viele Fälle beigelegt werden.

Patentzahlungen von Seiten Samsung
Apple ist sicher darauf erpicht, bei jedem Samsung-Smartphone mitzuverdienen und versucht Samsung mit bestehenden Patenten etwas unter Druck zu setzen. Samsung hingegen wird genau das Gegenteil im Sinn haben. Ob man sich dann in der Mitte treffen wird, oder ob es wieder eine Nullrunde wird, wird die Zukunft zeigen. Man geht aber mit durchwegs positiven Gefühlen in die Verhandlungen und wird versuchen das Beste aus dem Treffen zu holen. Ob Apple und Samsung die Ergebnisse dann auch an die Öffentlichkeit tragen, ist eine andere Frage.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel