Heute ist es endlich soweit! Der Deal zwischen Orange und Drei kann nun endlich besiegelt werden. Die Wettbewerbsbehörde in Österreich hat nun auch dem Deal zugestimmt und den Rekurs nicht weiter verfolgt. Damit kann nun die komplette Übernahme stattfinden und man kann damit rechnen, dass gleich im neuen Jahr die ersten Maßnahmen gesetzt werden. In welcher Form der Deal die Kunden nun betreffen wird, ist leider noch nicht ganz geklärt. Man geht aber davon aus, dass die Übernahmeangebote der Orange-Kunden sicherlich nicht schlecht ausfallen werden. Genaueres wird zur Zeit bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Rekursvorhaben kam von A1
Ein sehr interessanter Fakt der durch Insiderinformationen (Futurezone) ans Tageslicht gekommen ist ist, dass A1 den Rekurs eigentlich angezettelt haben soll. Grund für dieses Vorhaben war den Preis von Yesss! nochmals zu drücken, da das Angebot nur bis zum 31. Jänner gültig gewesen wäre. Aus diesem Vorhaben wird nun leider nichts mehr und die abgemachten Preise und Übernahmesummen müssen nun gezahlt werden. Alle Orange-Kunden können sich nun bald über ein besseres Netz und über einen neuen Netzbetreiber freuen.

Wir werden euch auf jeden Fall in den nächsten Stunden/Tagen über die genauen Details und die Auswirkungen auf die Orange-Kunden informieren!

TEILEN

2 comments