iphonese5

Die Gerüchteküche rund um das kommende „kleine iPhone“ brodelt nun sehr intensiv und es melden sich immer mehr Insider zu Wort, die glauben neue Informationen zu haben. Diesmal geht es um den Einstiegspreis des kommenden iPhones SE und die damit verbundene Preisstruktur. Anscheinend soll Apple wirklich den Preis über 500 US-Dollar ansetzen. Genauer gesagt soll der Preis bei 549 US-Dollar für das 16 GB-Modell beginnen. Das 64 GB-Modell soll dann schon mit 649 US-Dollar zu Buche schlagen und das sind natürlich ordentliche Preise, die Apple hier ansetzt.

Gleicher Fehler wie beim iPhone 5C?
Manche gehen nun davon aus, dass Apple einen zweiten iPhone 5C-Anlauf mit Alu-Gehäuse probieren möchte. Die Hochwertigkeit des Gerätes soll in diesem Fall den Preis auch rechtfertigen. Würde der Preis unter 500 US-Dollar liegen, hätte Apple aber deutlich mehr Chancen das Gerät zu verkaufen, aber hier wird die Marge nicht groß genug sein.

TEILEN

3 comments