A-Z_HoT

Die Aldi-Tochter Hofer hat mit Rabatten rund um das iPhone 5C und iPhone 5S anscheinend doch mehr Kunden anwerben können, als vielfach vermutet. So hat man im Oktober (vor den Aktionen und LTE-Tarifen) noch rund 315.000 Kunden zählen können. Nach dem Weihnachtsgeschäft und den neuen Smartphones/Tarifen sind es schon satte 500.000 Kunden und man knabbert an den Bestandskunden der großen Anbieter. Besonders von den PrePaid-Anbieteren Yesss! (A1) und BOB (A1) konnten sehr viele Kunden vom eigenen Angebot überzeugt und zum Wechsel bewegt werden.

Hofer wird zur ernsten Konkurrenz
Besonders für den Bereich „Kleinkunden“ hat HoT einiges zu bieten und kann mit guten und günstigen Tarifen aufwarten. Für Heavy-User hat man bis jetzt noch nichts bieten und auch im Bereich der Auslandstelefonie ist der Billig-Anbieter noch nicht gut aufgestellt. Laut Hofer soll dieses Angebot aber in den nächsten Monaten noch intensiver ausgebaut werden, um auch diese Kunden anzusprechen. Genau auf diesen Schritt warten viele Vertragskunden und sind auch gewillt zu wechseln.

Wer von euch ist schon HoT-Kunde?

TEILEN

4 comments

  • Bin heuer im Sommer von Drei zu HOT gewechselt und jetzt seit Dezember zu dem LTE Tarif von HOT - bin sehr zufrieden. Was mich ein bisschen stört, dass das "Monat" eig nur 30 Tage sind und daher der Zahlungszyklus immer anders ist. Da muss man aufpassen beim Paketwechsel. aber sonst echt super!
  • 1. Hauptsache weg von A1 2. Hot ausprobiert, leider hat es nicht unseren Bedürfnissen entsprochen :( 3. Nun auch mobil bei UPC. Guter Tarif, kein Prepaid!, wirklich toller Support, wie auch beim (Business) Internet. Nur zu empfehlen!