Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Das größte Problem bei Smartphones und E-Autos ist und bleibt der verbaute Akku, der vielfach nicht gerade viel Leistung aufnehmen kann. Zusätzlich kommt hinzu, dass der Hunger der Geräte immer größer wird und die Akku-Technologie diesem Bedarf einfach nicht nachkommen kann. Nun haben Forscher einen Durchbruch in diesem Bereich geschafft und konnten eine reine Lithium-Anode herstellen, die für den Gebrauch in einem Akku geschaffen sein soll. Durch eine neue Nano-Beschichtung konnte die Lithium-Anode deutlich verbessert werden und dadurch kann auch mehr Energie aufgenommen werden.

Mehrfache Leistung
Durch diese Schicht kann der Ladezyklus verkürzt und auch die Kapazität der Batterie relativ einfach gesteigert werden, ohne das jetzige Prinzip groß zu verändern. Somit könnten Produktionsschritte ähnlich gehalten werden und auch die Kosten dadurch gesenkt werden. So setzen Wissenschaftler nun sehr viel in diese neue Technologie, um die Akkus in Smartphones oder auch Autos deutlich effizienter zu machen.

QUELLEDerStandard
TEILEN

4 comments