stevejobs-111006

Leonardo di Caprio und Christian Bale haben es schon hinter sich: Sie haben das Angebot für die Hauptrolle im Steve Jobs-Film schon ausgeschlagen. Nun geht das Tauziehen um die Hauptdarsteller weiter. Zuerst wurde Natalie Portman für eine Rolle im Film angeworben, doch hat auch sie das Angebot nun abgelehnt. Warum die Rolle nichts für Sie gewesen ist, kann man bis jetzt noch nicht sagen, dennoch laufen dem Film die guten Schauspieler scharenweise davon und keiner weiß genau warum dies eigentlich so ist. Auch Sony hat das Interesse am Film verloren und die Rechte an Universal verkauft.

Man rechnet mit weniger Gewinn
Zwar rechnet man beim Film selbst mit einem „Gewinn“, doch wurden die Gewinnerwartungen rund 25 Prozent nach unten korrigiert. Langsam aber sicher entsteht der Eindruck, dass der Film nicht mehr richtig in die Gänge kommt, da Steve Jobs schon zu lange verstorben ist, um noch ein „Kassenschlager“ zu werden. Unter Apple-Fans kann man dies sicherlich nicht behaupten, aber die breite Masse wird der Film wahrscheinlich nicht mehr anziehen. Vielleicht geht Universal sogar soweit und veröffentlicht den Film nur auf DVD.

QUELLEVariety
TEILEN

2 comments