TimCook 2

Nachdem Apple vor wenigen Tagen viele neue Produkte vorgestellt hat und es kaum noch Geräte von Apple gibt, die aktualisiert werden können, gehen Analysten davon aus, dass Apple in diesem Jahr keine Keynote mehr veranstalten wird. Die Apple Watch 2 wird wahrscheinlich erst im nächsten Jahr vorgestellt werden und bei den iPads haben wir schon alles gesehen, was wir sehen müssen. Die MacBook Air-Modelle werden wahrscheinlich auch nicht mehr aktualisiert werden, weshalb wir wahrscheinlich bis Anfang nächsten Jahres warten müssen, bis wieder etwas Neues von Apple bekommt.

Wieder zurück zum alten Rhythmus
Noch vor dem iPad mini und dem iPad der vierten Generation hat Apple noch eine Frühjahrskeynote abgehalten, um die Ereignisse deutlich besser zu verteilen. Dann hat sich alles stark verändert, da vor Weihnachten noch genügend neue Produkte auf den Markt gebracht werden mussten, um der Konkurrenz in diesem wichtigen Zeitraum nicht die Vorherrschaft zu überlassen. Wie es den Anschein macht, hat sich Apple nun dafür entschieden, zumindest bei der Apple Watch darauf zu warten, bis die Uhr in allen wichtigen Märkten angekommen ist, um erst dann eine neue Version zu veröffentlichen.

TEILEN

5 comments