Apple iTV , Apple TV Designstudie

Wiederum sind die Quartalszahlen von Apple ausschlaggebend für diese Vermutung, die nun einige Analysten aufstellen. Apple konnte das größte Wachstum im Bereich des AppleTV erzielen (170%). Daher wird nun vermutet, dass die User „bereit“ für ein iTV sind und Apple auch in das heimische Wohnzimmer einziehen lassen. Im Moment gibt es ca. 7 Millionen AppleTV-Besitzer die, laut Apple, sehr fleißig Content konsumieren. Genau auf diese Reaktion der User hat Apple wahrscheinlich gewartet, um den Startschuss für das iTV zu geben. Der Trend geht deutlich nach oben und Apple sollte sehr schnell reagieren, bevor es andere Unternehmen tun.

USA ist der Hauptmarkt!
Wie schon vor ein paar Tagen berichtet, ist und bleiben die USA der Hauptmarkt für Apple. Hier wird das iTV als erstes erscheinen. Europa und auch der Rest der Welt müssen sicherlich noch einige Zeit auf das Produkt warten. Fraglich ist, ob Apple einen so „limitierten“ Start wagen wird oder nicht. Eine Veröffentlichung in diesem Jahr wird nicht mehr als realistisch erachtet. Viele Analysten rechnen frühestens mit einem Release Ende 2013 – Anfang 2014. Wir dürften als gespannt sein, ob Apple die Zeichen richtig deutet.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel