dc375b9dc9d2d35f12bf995e561f713f_original

Pebble war wohl einer der ersten Hersteller, der sich mit Smartwatches beschäftigt hat und in den letzten Jahren wurde genau dieser Boom immer weiter ausgebaut. Kritik an der Pebble-Watch gab es häufig wegen dem schwarz/weiß-Display, welches für viele einfach zu unattraktiv war. Nun haben sich die Hersteller hinter der Smartwatch ein neues Kickstarter-Projekt einfallen lassen und eine Uhr kreiert, die mit einem farbigen E-Ink-Display arbeitet und auf den Namen „Pebble Time“ hört.

pebbletime

Der richtige Weg
Die Uhr selbst erfüllt damit einen großen Wunsch der Kunden und man kann Dank des energiesparenden Displays auch eine lange Akkulaufzeit anbieten (bis zu 7 Tage). Zudem kann man fast jedes Smartphone mit der Uhr verbinden und bekommt die wichtigsten Informationen via neuer Timeline-Ansicht direkt ans Handgelenk geliefert. Die Kickstarter-Aktion ist so gut angelaufen, dass binnen 20 Minuten das Ziel von einer halben Millionen US-Dollar weit überschritten worden ist.
Der Marktstart soll im Mai erfolgen. Der Preis für die Uhr wird sich auf 199 US-Dollar belaufen.

QUELLEPebble
TEILEN

3 comments