Ein Vergleich der Akku-Laufzeiten der derzeitigen Top-Smartphones ist immer interessant. Dies hat sich auch das britische Magazin Which? gedacht und einen derartigen Vergleich gestartet. Insgesamt wurden acht Smartphones unter die Lupe genommen, darunter natürlich auch das Samsung Galaxy S4, das HTC One, das Nokia Lumia 1020 sowie Apples iPhone 5S und 5C.

Was wurde getestet?
Zum Einen wurde getestet, wie lange ein User mit einer Akku-Ladung telefonieren bzw. surfen kann. Da für alle die Testbedingungen gleich sein müssen, hat das Testteam kontinuierliche Anrufe getätigt und eine Netzwerk-Simulationssoftware verwendet. Zudem war bei allen Geräten die Bildschirmhelligkeit ident eingestellt.

Which-Akku-Test-500x500

Gleich vorweg: Wer sich die Grafik ansieht, dem wird auffallen, dass Apples Smartphones bei diesem Test nicht gerade glorreich abschneiden. Am besten hat das Galaxy S4 mit 1041 Minuten telefonieren und 405 Minuten Internetbenutzung abgeschnitten. Im Vergleich dazu kommt das iPhone 5S nur auf 651 Minuten durchgehendes Telefonieren und 298 Minuten online. Beim iPhone 5C sind es überhaupt nur 564 bzw. 252 Minuten. Beim Surfen belegen die beiden iPhones somit den letzten Platz der Testrunde.

Natürlich spielt hier auch die Größe der Smartphones eine Rolle sagen die Tester, weil beispielsweise im Galaxy S4 und HTC One ein größerer Akku mit mehr Leistung Platz findet. Man müsse sich also entscheiden, ob man ein größeres Handy mit mehr Akkuleistung, oder ein kompaktes Smartphone mit weniger Leistung haben will – Zitat:

So there’s a clear trade-off between size and battery life. And you’ll have to choose what’s more important – a compact iPhone that can be slipped into your pocket, and is easy to use one-handed, or a bigger, heavier Android-alternative that’ll keep on going long after the iPhone has run out of juice.

Wie seht ihr die Situation?

TEILEN

7 comments

  • Ich denke man muss hier einfach zugeben, dass Apple Nachholbedarf hat. Denn der "relativ" größere Akku des S4 gleicht sich durch das riesige Display gleich wieder aus. Ich hatte jetzt auch noch nicht das Gefühl, dass das iPhone einen schwachen Akku hat, mehr Nutzungsdauer ist aber immer gut.
    • Diese Grafik bestätigt genau mein problem... Wobei mit 3G es noch schneller dem Ende zugeht. Ich glaube apple muss irgendwann auf ein größeres Display wechseln, damit darunter mehr Platz frei wird. Ich bezweifle auch, dass der Verbrauch proportional mit der Displaygröße steigt.
  • Die Statistik vergleicht nach den Angaben der Hersteller. Samsung zum Beispiel gibt da laut den Nutzern einige Stunden mehr an während bei Apple eher zu wenig angegeben wird also der Unterschied ist trotz dem viel größeren s4 nicht so groß !! ;-)
  • für mich ganz klar, lieber ein kleineres smartphone. aber samsung zeigt zb. mit dem galaxy s4 das man mit den kleineren trozdem länger surfen kann.. da hat apple noch nachholbedarf.. obwohl ich an dieser stelle auch sagen muss, das ich noch nie das gefühl hätte, einem meiner iPhones würde zu früh der saft ausgehen. aber wenn mehr geht, ists natürlich schön. nicht das jetzt wieder jeder glaub ich verteidige wieder nur apple und bin in solchen sachen blind.. mehr wär natürlich super, aber ich komm so auch sehr gut zurecht und finde nicht das es zuwenig ist..