Neuer Apple Campus 2 Mac News Österreich Mac Deutschland

Der Designer und Architekt Norman Foster spricht das erste Mal über die Gedanken hinter dem neuen Apple Campus, der gerade in Cupertino entsteht. In einem Interview gibt er an, dass er den Komplex zusammen mit Steve Jobs entworfen habe und auch sehr viele Einflüsse von Steve in diesem Gebäude stecken. Man werde dadurch immer an den ehemaligen Apple CEO erinnert, der sich mit dem Gebäude sein Denkmal setzt. Die Vorgaben aus Parks und anderen Fallstudien wurden ebenfalls herangezogen, um den perfekten Platz zum Arbeiten zu schaffen. Durch die geschützte Mitte des Komplexes entsteht eine sehr große Ruhe und die Mitarbeiter können entspannt in einem Cafe sitzen und sich von der Arbeit entspannen.

Apple Campus wird eine kleine Oase
Zwar wird in den verschiedenen Gebäuden auch gearbeitet, doch von einem klassischen Bürokomplex spricht man in diesem Fall wohl nicht mehr. Eher davon, dass hier das Arbeiten durchaus Spaß machen und sich in den Grünanlagen sehr gut erholen kann. Um alle Wege ohne Auto zurück legen zu können, hat Apple auch an firmeneigene Fahrräder gedacht, die dazu dienen sollen, die Mitarbeiter einfach von A nach B zu bekommen. Im Laufe des Jahres 2016 soll der Bau feierlich eröffnet werden. Wir freuen uns schon auf diesen Zeitpunkt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel