Wie vor jeder Keynote, die bei Apple abgehalten wird, gibt es bei uns auch eine kleine aber feine Gerüchtesammlung über die bevorstehenden Produkte, die Apple vielleicht, womöglich oder wahrscheinlich vorstellen wird. Den Anfang macht das wohl bekannteste Geräte von Apple, richtig, das iPhone 5. Das neue iPhone wird laut Gerüchteküche mit einem neuen Display (4 Zoll) und einem etwas dünneren Design vorgestellt werden. Zudem soll das iPhone 5 einen neuen Dock-Connector spendiert bekommen, der vergleichbar mit einem Micro-USB ist. Ansonsten wird Apple sicherlich einige Neuerungen im Bereich iOS 6 verkünden und eine neue BETA-Version des Betriebssystems vorstellen. Doch nun genug vom iPhone!

Das iPad Mini!
Nach Google, Amazon und Samsung wird nun auch Apple in den Markt der kleineren und kompakteren Tablets einsteigen (glaubt zumindest die Gerüchteküche). Das iPad Mini soll ein 7,85-Zoll-Display besitzen und kein Retina-Display aufweisen. Zudem soll es auch den neuen Dock-Connector verwenden und über die Hardwarespezifikationen des iPad der zweiten Generation verfügen. Es könnte aber auch sein, dass der kleine Bruder des iPads auf einem eigenen Event im Oktober vorgestellt wird.

Die iPods…
Auch hier  wird es einige Neuerungen geben. Der iPod Touch wird wie das iPhone etwas vergrößert und bekommt sicherlich eine bessere Kamera und Hardware spendiert. Weiters dürfte der iPod Nano ein komplett neues Look & Feel bekommen. Ob der iPod Shuffle nochmals von Apple angefasst werden wird, ist bis jetzt noch nicht durchgesickert. Wahrscheinlich werden die neuen iPods aber eine untergeordnete Rolle bei der Keynote spielen.

Hardware?
Natürlich darf man die fehlende Hardware nicht vergessen. Apple könnte den Event nutzen, um sowohl das Macbook Pro Retina 13 Zoll als auch neue iMacs auf den Markt zu bringen. Es wäre zwar sehr ungewöhnlich, dass Apple auf einem „iOS-Event“ Hardware vorstellt, aber die Weihnachtssaison steht vor der Tür und die älteren iMac-Modelle verkaufen sich nur noch sehr schleppend.

iTV?
Ein wohl bekanntes „One more thing“ wird es wahrscheinlich nicht geben und die Gerüchteküche hat eine Vorstellung des iTV schon „verneint“. Daher wird es in diesem Jahr wieder nichts mit dem Fernsehr von Apple. Eigentlich schade!

Wer mehr über den Event wissen will, soll morgen bei unserem LIVE-Ticker vorbeischauen und kann alle Informationen direkt aus Amerika bei uns als Erster erfahren! Wir freuen uns sehr auf euch!

TEILEN

2 comments