Am 2. September soll Samsung ein komplett neues Gerät vorstellen, welches als die „Innovation“ gehandelt wird. Gemeint ist damit die mit großer Spannung erwartete Smartwatch, die mit vielen Android-Smartphones kompatibel sein soll. Nun sind einige Details ans Tageslicht gekommen, die den Weg von Samsung etwas genauer beschreiben. Die Smartwatch soll über einen 3-Zoll-Screen verfügen, der mittels Touchgesten gesteuert werden kann. Der Bildschirm soll eine Auflösung von 320 x 320 Pixel aufweisen und in Farbe sein. Damit legt Samsung schon einiges vor und gibt der Konkurrenz sicherlich keine leichte Vorlage.

Keine Telefonersatz!
Mit der Smartwatch wird man allerdings nicht telefonieren können! Samsung hat diese Funktion nicht integriert und wird diese auch in Zukunft nicht integrieren. Zwar werden Anrufer, Benachrichtigungen etc. auf dem Display angezeigt, jedoch kann die Uhr diese Informationen nur bedingt verarbeiten. Auch eine Möglichkeit der Texteingabe ist momentan noch nicht vorgesehen und wird vielleicht etwas später hinzugefügt. Der wohl wichtigste Punkt für alle Smartphone-Besitzer dürfte sein, dass Samsung keine Anbindung zum Google Play Store unterstützen wird und nur den eigenen App-Store integrieren wird. Damit ist dies das erste Produkt, welches nicht auf die Verbindung zu Google angewiesen ist.  Mehr Infos gibt es dann am 2. September!

TEILEN

6 comments