screen-shot-2014-02-02-at-1-57-44-pm

Die letzten Verhandlungen mit der Stadt San Francisco sind abgeschlossen und die Modelle des neuen Apple-Stores sind abgesegnet worden. Somit steht dem neuesten Prestige-Objekt von Apple nichts mehr im Wege und man kann die Bauarbeiten bald beginnen. In unseren Augen haben die Architekten hier wieder ein Wunderwerk aus Glas und Edelstahl (Stahl) entworfen und geplant. Der Store wird von einer extrem großen Glasfront mit Licht versorgt und jeder kann direkt in den Store blicken. Auch sonst hat der Architekt versucht, sehr schlichte Linien zu verwenden, um die gigantische Glasfront nicht zu erdrücken.

model

Der Store befindet sich auf zwei verschiedenen Ebenen und die 23 Fuß (7  Meter) hohen Glasfenster sollen auf diesen beiden Ebenen für sehr viel Licht sorgen. Zusätzlich soll die obere Ebene frei im Raum schweben und nicht von Stützsäulen getragen werden, die das Raumbild zerstören. Wann der Store fertiggestellt werden soll kann noch nicht gesagt werden – es könnte aber noch in diesem Jahr soweit sein.

Wie gefällt euch dieses Bauwerk?

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments