Nachdem Ron Johnson das Unternehmen verlassen hat, ist sicherlich einer der wichtigsten Mitarbeiter von Apple gegangen und hat damit ein großes Loch hinterlassen. Vice President of Retail Jerry McDougal hat dieses Loch in einer gewissen Weise stopfen können und den Retail-Bereich indirekt geleitet. Nun ist auch Jerry nicht mehr im Team von Apple vertreten und will sich eher um seine Familie kümmern als bei Apple zu arbeiten. Nun sind gleich 2 Jobs im Retail-Bereich frei geworden, die von Apple besetzt werden müssen.

Retail-Sparte im Wandel?
Wie es aussieht, hat Apple eine ganz eigene Vorstellung wer und was im Retail-Bereich passieren soll. So ist man nach der Kündigung von Browett auch ohne Retail-Chef, der den Laden schmeißt. Im Moment ist Tim Cook für das Retail-Geschäft zuständig und versucht dieses so gut wie möglich unter Kontrolle zu halten. Wann die Top-Positionen von Apple nachbesetzt werden, ist leider noch unklar. Man geht aber davon aus, dass Apple bereits auf intensiver Suche ist. Leider ist der Markt für Retail-Chefs sehr überschaubar.

TEILEN

Ein Kommentar