Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Die erste Keynote in diesem Jahr wird wahrscheinlich irgendwann im März oder April stattfinden. Das genaue Datum der Keynote ist aber immer noch nicht geklärt. Ein Datum, welches aber jetzt schon fast in Stein gemeißelt zu sein scheint, ist jenes der kommenden WWDC. Blickt man auf den Event Kalender des Moscone Centers, lässt sich feststellen, dass der 13. bis 17. Juni noch freigehalten wird und hier keine zusätzlichen Veranstaltungen geplant sind. Aus diesem Grund wird vermutet, dass Apple zu diesem Zeitpunkt nach San Francisco einladen wird.

Die WWDC gilt als eines der wichtigsten Events im Apple-Jahr und die neueste Software (iOS 10 und OS X 10.12) werden vermutlich auf diesem Event vorgestellt. Wahrscheinlich können wir auch damit rechnen, dass Apple einige Aussichten auf das neue Betriebssystem der Apple Watch gibt und auch einige Produkte vorgestellt werden. Somit ist die WWDC 2016 wieder ein wichtiger Termin im Apple-Fan-Kalender und wir gehen sehr stark davon aus, dass man sich den 13. Juni für einen Keynote freihalten sollte.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel