Wiederum ist ein Patent aufgetaucht, das für die nächsten OS X- und iOS-Generationen sehr interessant sein dürfte. Im Grunde handelt es sich um eine drahtlose Übertragung von Daten zwischen dem Mac und dem iPhone iPad. Apple führt an, es ermöglichen zu wollen, dass man Inhalte direkt vom Mac mit dem iPhone (und umgekehrt) verknüpfen kann. In einem Bespiel führt Apple an, dass man ein Foto direkt vom iPhone in das Mail-Programm integriert, ohne das Gerät jemals mit dem Mac synchronisiert zu haben. Dieses Beispiel zeigt die Vielfältigkeit an und wir würden uns sehr freuen, wenn Apple dies umsetzen würde.

Mac und iDevices verschmelzen!
Wie man erkennen kann, versucht Apple immer mehr seine Geräte miteinander zu verbinden und auch die Interaktion zu ermöglichen. Es kann gut sein, dass solche Features mit OS X 10.9 und iOS 7 ermöglicht werden und man wieder einen weiteren Schritt darauf zugeht, dass die beiden Betriebsysteme verschmelzen und zusammen immer besser harmonieren.

Was haltet ihr vom Konzept?

TEILEN

6 comments