Nun ist es endlich amtlich und offiziell! Die Google-Datenbrille und der damit verbundene App Store wird im Jahr 2014 an den Start gehen. Dies hat Google gegenüber einer Fachzeitschrift bestätigt. Man sei bereits sehr weit mit der Entwicklung der Datenbrille, dennoch möchte man sich mit dem App Store noch bis 2014 Zeit lassen. Ob ein eigenständiger Marktplatz entstehen wird, oder ob Google den Google Play Store erweitern wird, konnte leider nicht genau bestimmt werden. Klar dürfte sein, dass die App-Entwickler unter Android eine neue Aufgabe bekommen werden, nämlich ihre App „Glass-tauglich“ zu machen.

Es gibt bereits Apps!
Aber bereits jetzt haben einige Entwickler Apps für die Datenbrille optimiert. Beispielsweise kann man sich schon News direkt in die Brille streamen lassen, oder Einkaufsliste abarbeiten. Auch allgemeinere Informationen wie Aktien, Wetter oder ortsbezogene Informationen können bereits über Apps angezeigt werden. Zudem sind Apps wie „Glassagram“ sind schon in Entwicklung und erfreuen sich bei den Beta-Testern großer Beliebtheit. Wir gehen davon aus, dass hier noch eine Flut an Apps auf uns einprasseln wird.

TEILEN

4 comments