applestoreNYC-640x465

Das iPhone ist noch nicht erhältlich oder geschweige denn vorgestellt worden, aber dennoch campen jetzt schon Menschen vor dem Apple Store in New York, um das iPhone als erste in Händen halten zu können. Es scheint so, als würden die „Camper“ immer früher die Plätze vor dem Store zu reservieren und es zeugt davon, dass Apple solch eine Magie hat, dass Kunden sogar Wochen vor dem Produtklaunch auf der Straße schlafen.

Doch es hat einen Grund
Diese wartenden Menschen sind zwar am iPhone interessiert, aber nicht am Gerät selbst, sondern am Medien-Hype der darum entsteht. Die meisten dieser „Camper“ sind professionell angestellte Camper, die Werbung für ein Produkt oder für eine App machen und durch das Warten kostenlose Aufmerksamkeit der Weltpresse erhalten. Dies hat schon in den letzten Jahren funktioniert und wird auch in diesen Jahren wieder funktionieren. Es wird interessant, wann die ersten wirklichen „Camper“ auftauchen werden.

QUELLECultofmac
TEILEN

3 comments