Eigentlich dürfte es klar sein, dass Apple im April oder auch Mai keine Keynote mehr abhalten wird und wir uns wahrscheinlich bis zur WWDC gedulden müssen, bis neue Produkte auf den Markt kommen bzw. angekündigt werden. Im Moment gehen noch die Gerüchte umher, wonach im April noch ein kleines, aber feines, Mac Pro-Update erscheinen wird. Dieses Update wird Apple in unseren Augen nicht großartig ankündigen, sondern einfach in den Store einpflegen. Auch das neue OS X 10.9 könnte noch vor der WWDC in einer Beta-Version zu Verfügung stehen, was sicherlich einige von euch interessieren dürfte.

WWDC Mitte Juni!
Wer nun genau wissen möchte, wann die WWDC 2013 in diesem Jahr stattfinden wird, muss enttäuscht werden. Konkret befinden sich zwei Termine in der engeren Auwahl. Einmal könnte die WWDC in der zweiten  Juni-Woche stattfinden. Andere Gerüchte behaupten, dass Apple die Keynote eine Woche später abhalten wird, um noch mehr Zeit für die Entwicklung zu erhalten. Klar ist, dass wir uns jetzt gut 2 Monate noch gedulden müssen, um die finalen Produkte zu sehen. Die Gerüchte werden wahrscheinlich aber schon gut einen Monat vorher richtig in Schwung kommen.

TEILEN

Ein Kommentar