WhatsApp

Es ist weit verbreitet, dass unter WhatsApp Spams versendet werden, die eigentlich überhaupt nicht gewünscht sind. Diese Vorfälle nehmen nun immer mehr überhand, weshalb man bei WhatsApp nun etwas dagegen unternehmen will. In einer Beta-Version von WhatsApp heißt es, dass die Blockierung von Kunden nun aufgezeichnet wird und man dadurch sehr schnell erkennen kann, welche Nutzer „Spammer“ sind und welche Nutzer aus anderen Gründen blockiert worden sind.

Aufgrund der Masse und Häufigkeit an Blockierungen können die Entwickler von WhatsApp rasch erkennen, welche Nutzer nur Kettenbriefe versenden und welche Nutzer einfach nur Pech hatten. Auch ein Automatismus ist angedacht, der in die Logik eingreifen kann. Alles in allem versucht WhatsApp Herr der Lage zu werden und seine Kunden so gut es geht gegen Spammer zu schützen.

QUELLEWhatsApp
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel