MacMania Logo - white

Nachdem wir in den letzten Monaten sehr viele Fans für das Projekt „MacMania – das interaktive Magazin“ gewinnen konnten, haben wir es in die Finanzierungsphase geschafft und sind natürlich nun auf euch angewiesen. Wir haben das Projekt freigeschalten und man kann seine Spende oder sein „Goddie-Pack“ jederzeit über die Plattform auswählen. Egal wie viel ihr uns zur Verfügung stellt, uns wird mit jedem Euro geholfen und wir würden uns sehr freuen, wenn wir das Projekt für euch realisieren dürften.

Wann ist Schluss?
In gut 50 Tagen müssten wir das Crowdfunding-Ziel von 9.999 Euro erreicht haben. Sollte dies nicht der Fall sein, geht das Geld wieder an euch zurück und wir haben uns mit dem Projekt überschätzt. Daher legen wir die Zukunft des MacMania-Magazins auf dem iPad in eure Hände und hoffen, dass ihr uns unterstützt. Bis dahin können wir nur DANKE für die Unterstützung sagen und hoffen, dass wir das Ziel erreichen.

TEILEN

8 comments

  • Ich persönlich (als Macwelt und MacLife Abonnent) würde eure Idee sehr gerne unterstützen. Wenn es nicht einen Haken gebe: Und zwar die Qualität des bisherigen Magazins: Rechtschreib-, und Grammatikfehler, fehlendes gendern, Hurenkinder und Schusterjungen (googeln falls nicht bekannt ;o), sowie arge Design- und Layoutschnitzer stechen mir bei eurem Magazin einfach ins Auge. Versteht mich bitte nicht falsch: ich komme beruflich aus dem Gewerbe (bin vielleicht etwas penibel ^^) und investiere gerne mein Geld in euer Projekt. Schon allein weil es ein österreichisches Projekt auf dem Apple-Markt ist. Aber ich investiere auch nur in euch, wenn auch entsprechende Fachmänner und Fachfrauen am Werk sind. Das sollte man sich für seine UserInnen und KundInnen leisten! Schnelle Recherche und schnelle News sind nicht alles - auch auf die Qualität des Gesamtpakets kommt es schlussendlich an.
  • Leider gibt es Seiten wie diese nicht gerade wenig. Wenn auch andere Namen und andere Designs, aber im Prinzip immer das gleiche. Ob man nun bei dem einen Magazin schaut oder beim anderen, es kommt einem bei objektiven News-Suche vor, als ob der eine beim anderen abschreibt, alle haben die gleichen Themen und die Aufmacher/Überschriften bei fast allen ähnlich. Als Print-Magazin wäre es interessant wenn es im Gegensatz zu den bereits bestehenden mal keine Werbung enthalten würde, aber eines in dieser Aufmachung gibt es auch schon. Auf dem iPad oder als App möchte ich keine Inhalte die älter als wenige Stunden sind. Wenn ich einmal nachlesen möchte kann man in Archiven zugreifen. Ja und was wird mit der Summe genau finanziert? Es fallen immer kosten an, egal was man für Projekte startet, warum war das nicht zuvor geklärt? Hosting, Redaktion und Personal sind nicht kostenlos! aber selbst ein Betreiber einer Privat-Seite kennt das im Vorfeld! Kosten-Nutzen-Analyse und so weiter. Also es müsste schon etwas "neues" sein um damit eine Identifikation zu finden um es dann wiederum zu fördern. Bis dahin fördere ich lieber einen Verein, der nachweislich dazu beiträgt Jugend zu fördern, als in noch ein News-Magazin.
  • Liebe mac mania Macher! Ich mag eure Webseite sehr! So wie sie ist, ist sie super. Ehrlich gesagt hätte ich kein interesse daran eure Seite als app oder auf Papier zu lesen. Ich kann verstehen, dass ihr ein ipad app Magazin machen wollt, aber der Aufwand dafür ist groß und die chance hier das investierte geld wieder zurückzuholen klein. Bitte verrennt euch nicht in ein zu großes Abenteuer mit dem risiko, dass ihr bei einem scheitern viellleicht auch diese Webseite aufgeben müsst. Sorry, aber das sind meine Gedanken... Bp
    • Das sehe ich ähnlich. Gibt sowieso schon viel zu viele Crowdfunding-Projekte, die den Bach runtergingen und oftmals nicht mal mehr das versprochene Geld zurück an die Zahler ging (Ich will Euch hier aber keineswegs etwas unterstellen, nur so am Rande!!!).