screen-shot-2015-09-17-at-9-36-54-pm

Das iPad mini 4 kann bereits über den Apple Store gekauft werden. Wie üblich, hat man sich bei iFixit sofort mit dem „Zerlegen“ des Produktes beschäftigt und hat feststellen müssen, dass Apple den Akku des iPad mini 4 etwas verkleinert hat, um mehr Platz für andere Bauteile zu schaffen. Generell besteht das iPad mini 4 aus einigen Bauteilgruppen, die zusammengeschraubt werden. Eigentlich ist dies eine einfache und durchaus stabile Bauweise, die Apple hier entwickelt hat. Zudem hat Apple viele Bestandteile des iPad Air 2 in das iPad mini 4 integriert, weshalb man sicherlich davon sprechen kann, dass dies der kleine Bruder des iPad Air 2 ist. (Abbildung iPad mini 3 links/iPad mini 4 rechts)

nkjib33jboevuy2f-huge

Gibt es Schwachstellen?
Im Moment lassen sich keine konkreten Schwachstellen ausmachen. Apple hat sich, wie bereits erwähnt, sehr stark beim iPad Air 2 bedient und dadurch auch viele Erfahrungen übernommen. So ist beispielsweise das Kabel der Touch ID nicht mehr separat ausgewiesen, sondern direkt im Display-Kabel integriert, was die Fehleranfälligkeit verringert. Als Fazit kann man sagen, dass das iPad mini 4 ausgereift ist und sicherlich sehr zuverlässig sein wird, da die verbaute Technologie bereits erprobt ist und somit die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass irgendwelche Kinderkrankheiten auftauchen.

QUELLEiFixit
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel