apple_beats2_650

Kurz vor der WWDC 2014 lässt Apple eine schon lange tickende Bombe platzen! Gestern am späten Abend wurde bekannt gegeben, dass man die Firma Beats für 3 Milliarden US Dollar gekauft hat. Diese Zahl ist seit wenigen Tagen in der Gerüchteküche herumgeschwirrt und es wurde den Informanten nun recht gegeben, dass man über gute Quellen verfügt. Laut Apple liegt der Fokus weiterhin auf der Musik und man habe das Unternehmen gekauft, weil das Interesse an Musik ungebrochen ist und Beats einige Vorteile mit sich bringt.

Iovine und Young
Die beiden großen Köpfe hinter Beats werden aber nicht von der Bildfläche verschwinden, sondern ein Teil von Apple werden, so Tim Cook. Welche Position die beiden einnehmen werden ist noch nicht klar, es könnte aber auf der Keynote am Montag bekannt gegeben werden. Ob ein neues Produkt aus der Übernahme hervorgehen und ob Beats weiterhin Kopfhörer verkaufen wird, werden wir zu hoffentlich auch am Montag erfahren. Ob der Name Beats weiterhin bestehen wird, wurde ebenfalls offen gelassen.

TEILEN

7 comments