bose-speaker

In den vergangenen Wochen wurde immer wieder darüber spekuliert, dass alle Bose-Produkte aus den Stores von Apple verschwinden könnten. Der Grund dafür war die Klage, die Bose gegen Beats eingereicht hat, wo es um die Verletzung eines Patents in Bezug auf die Reduzierung von Umgebungsgeräuschen gegangen ist. Vor einer Woche haben sich aber die Unternehmen außergerichtlich geeinigt, weshalb man davon ausgegangen ist, dass die Produktpalette von Bose auch in den Stores bestehen bleiben.

Ganz scheint Apple Bose den Vorfall aber dennoch nicht verziehen zu haben, denn in der Nacht auf heute sind 17 Bose-Produkte (Kopfhörer und Lautsprecher), welche bis jetzt in den Stores von Apple erhältlich waren, verschwunden. Dies betrifft sowohl die Online als auch die Retail Stores. Die genauen Gründe dieses Vorgehens sind nicht bekannt, da über die außergerichtliche Einigung Stillschweigen vereinbart wurde.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

2 comments