bluetooth_logo

Der Standard Bluetooth 4.1 soll sich insbesondere im Bereich der Verträglichkeit mit LTE und dem damit verbundenen Verbindungsaufbau auseinandergesetzt haben. Nun soll es sogar möglich sein beide Verbindungen gleichzeitig miteinander zu nutzen, ohne dass die Qualität der Signale verringert wird. Auch der Verbindungsaufbau zwischen den Geräten konnte deutlich verbessert werden und man rechnet damit, dass es nicht mehr so häufig zu Verbindungsfehlern kommt.

Wann wird das iPhone upgedatet?
Im Prinzip können alle Bluetooth 4.0-Geräte mit der neuen Software bespielt werden. Kurzum bedeutet dies, dass sowohl das neue iPhone, iPad als auch die neuen Macs von Apple mit diesem Update versehen werden können. Wann es in diesem Bereich ein Update geben wird, ist noch unklar. Es könnte aber durchaus sein, dass schon unter iOS 7.1 das Update integriert wird. Bei OS X werden wir wahrscheinlich noch bis OS X 10.9.2 warten müssen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel