Anscheinend hat die Presse rund um den „geheimen“ eBay-Store von Apple so viel Staub aufgewirbelt, dass sich Apple nun dazu entschlossen hat, den Store zu schließen und keine Produkte mehr darüber anzubieten. Apple hat angeblich alle Produkte aus dem Store entfernt und trägt auch keine neuen Produkte mehr ein. Damit sind die „Schnäppchen“, die teilweise sogar um 100 US-Dollar billiger angeboten worden sind, als im eigentliche Gebraucht-Store nicht mehr erhältlich und können auch nicht mehr gekauft werden. Bereits abgelaufene Auktionen oder Käufe werden weiterhin durchgeführt.

Woher günstige Apple-Produkte nehmen?
Wir haben uns im Anschluss gefragt, woher man günstige Apple-Produkte beziehen kann. Grundlegend können wir hauptsächlich den Apple-Gebrauchtstore empfehlen, da dieser sowohl Qualität als auch Garantie bieten kann. Doch nicht nur Apple selbst hat oft „ältere“ Geräte herumstehen. Auch Media-Markt und Co. haben sehr oft reduzierte Ware im Angebot, die teilweise noch billiger ist, als die von Apple. Zudem haben die österreichischen Retail-Seller manchmal ein gutes Schnäppchen auf Lager. Wer auf der Suche ist, sollte immer direkt im Store nachfragen, ob es noch Produkte gibt die günstiger angeboten werden können. Auch unserer MacMarket kann behilflich sein.

TEILEN

3 comments