Jimmy Iovine and Dr. Dre Unveil Beats By Dr. Dre 2011 Holiday Product Line-Up

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple kurz davor steht, den Kopfhörerproduzenten „Beats“ für 3,2 Mrd. US-Dollar zu übernehmen. Damit hat aber die Geschichte noch nicht ihr Ende gefunden, denn wie jetzt über das Wall Street Journal bekannt wurde, sollen die Gründer Dr. Dre und Jimmy Iovine künftig für Apple tätig sein. Demnach sollen sie Senior-Positionen beim Unternehmen aus Cupertino übernehmen. Seine Funktion als Vorstand des Record-Labels Interscope Geffen A&M würde Iovine dann niederlegen. Sie sollen laut dem Bericht aber nicht Vollzeit-Mitarbeiter werden. Vielmehr scheint es so zu sein, dass sie pendeln und bei Bedarf an Sitzungen teilnehmen.

Berater-Rolle?
Tim Cook will offenbar auf das Wissen und die Erfahrung der beiden Musik-Spezialisten nicht verzichten und verschafft ihnen deshalb einen nicht unwichtigen Job in der Firma. Wie schon gestern in einem Bericht des WSJ vermutet wurde, könnten Dr. Dre und Jimmy Iovine zu wichtigen Beratern in der Musik-Sparte von Apple aufsteigen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel