apple_beats2_650

Apple hat bekannt gegeben, den ersten Beats-Dienst (Beats Music) zu schließen, da man sich nun auf Apple Music konzentrieren möchte. Beats Music war einer der Gründe, warum Apple überhaupt die Übernahmen von Beats in Erwägung gezogen hat und nun wird der Dienst eingestampft. Das Team rund um die App wird in die Apple Music-Abteilung verlagert und darf hier nun an der neuen App von Apple arbeiten, um sie noch besser zu machen. Wahrscheinlich wird man auch Design-Elemente und Funktionen von Beats Music bald in Apple Music finden.

Fakt ist, dass Apple alle Beats Music-Abos bis zum 30. November in Apple Music-Abos umwandelt werden können. Dieser Termin ist wahrscheinlich deshalb gewählt worden, da nun auch die Android-App von Apple Music verfügbar ist und somit der Umstieg deutlich einfacher fällt, als noch vor der Android App. Wahrscheinlich wird Apple langsam aber sicher viele Produkte von Beats abschaffen, um die Marke Apple noch weiter zu stärken.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel