beats-lightning

Die ersten Veränderungen bei Beats werden jetzt schon auf der WWDC vorgestellt. Demnach will Apple einige der Beats-Kopfhörer mit einem Lightning-Anschluss ausstatten, um eine bessere Audioübertragung zu gewährleisten und um deutlich mehr Features anbieten zu können. Die Entwickler können dies dann mit gewissen Spezifikationen verbinden.

Momentan werden solche Kopfhörer aber noch nicht ausgeliefert oder überhaupt vom Betriebssystem unterstützt. Apple verspricht aber, dass die Entwickler in den nächsten iOS-Versionen mit solch einem Support rechnen können und dass man bereits auf diesem Weg auch eigene Produkte auf den Markt bringen wird. Es wird auf jeden Fall interessant, was aus dem Deal zwischen Apple und Beats noch alles herauskommen wird.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments