carplay

Der deutsche Autobauer Audi hat sich nun doch für die CarPlay-Lösung in seinen Fahrzeugen entschieden und gibt bekannt, dass man ab dem Jahr 2015 auch eigene Autos mit CarPlay-Unterstützung anbieten wird. Vor einigen Monaten war der Tenor noch etwas anders und man wollte zu 100 Prozent auf die Konkurrenz Google setzen. Warum sich Audi nun anders entschieden hat und welche Gründe genau dahinter stecken, ist noch unklar – es könnte aber Probleme bei der Integration von Android gehabt haben.

CarPlay bei fast allen großen Herstellern
Wenn man sich die Liste der Hersteller ansieht, die bereits auf CarPlay setzen und im späteren Verlauf ein Fahrzeug mit dieser Technologie im Sortiment haben wollen, hat Apple wirklich viele wichtige Autohersteller unter Vertrag. Sogar Edelmarken wie Ferrari bauen auf das neue System und wollen hier eine neue Liga an Fahrzeugen schaffen. Es wird interessant zu beobachten sein, ob dies die Zukunft vieler Autobauer wird oder ob es nur ein vorübergehender Trend der IT-Branche ist.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel