Swatch-Logo

Nicht nur Apple, Google, Samsung, Microsoft und Co. wollen in den heiß umkämpften Smartwatch-Markt einsteigen, sondern auch die klassischen Uhrenhersteller wie beispielsweise Swatch. Nachdem sich Nike offensichtlich aus dem Geschäftsfeld entfernt, ist wieder etwas mehr Platz für einen weiteren Mitspieler vorhanden und das könnte Swatch sein. Man will zusammen mit einem Fitnesstracker eine Uhr auf den Markt bringen, die sich sehr stark an den Fitnessbereich anlehnt und damit auch in das Geschäftsfeld von Apple reicht.

Klar ist, dass man keine Zusammenarbeit mit Apple wünscht und diese auch gleich dementiert. Man habe bei Swatch bereits die gesamte Technologie und das Know-How im Haus und benötigt keine Partnerschaft von Apple. Dies ist in den Augen vieler eine klare Ansage in Richtung Cupertino und es wird vermutet, dass Swatch nicht sofort auf das iPhone setzen wird.

QUELLEFZ
TEILEN

Ein Kommentar