Apple vs Samsung Gericht streitigkeiten

Nachdem die Meldung durch die Medien gegangen ist, dass sich Tim Cook immer gegen eine Klage gestellt hat, hat sich nun auch Samsung zu diesem Thema geäußert. Demnach seien alle Verhandlungen mit Apple eine Bremse der Innovation und man könne nicht das entwickeln, was man gerne entwickeln möchte. Auch im Bereich der Software könnte man deutlich mehr Innovationen auf den Markt bringen, würde Apple nicht verschiedenen Prozesse gegen Samsung führen.

Jede Medaille hat 2 Seiten!
Doch nicht nur Samsung dürfte sich über die stockenden Innovationen beschweren! Auch Apple wird von den verschiedenen Unterlassungsklagen von Samsung eingebremst. Wahrscheinlich könnte  iOS schon deutlich anders aussehen, wenn nicht die Klagen von Google oder Samsung dem im Weg stehen würden. Vielleicht ist gerade solch eine Aussage ein erstes Zeichen dafür, dass sich die Unternehmen an einen runden Tisch setzen und über die Problematik sprechen. Wir würden es im Sinne der Innovation sehr begrüßen.

TEILEN

3 comments

  • Gewinnen können nur die Konsumenten. So sehr die Kopiererei verpönt wird, so ist es ja doch so, dass es schon schlimm ist, wenn eine gute Idee in ein Produkt nicht einfließen kann, weil es jemand anders erfunden hat. Hier gehört wieder das Modell der fairen Lizenzvergabe eingeführt. Der Erfinder gehört entlohnt, der Kopierer darf es verwenden ... Gewinner = User